Feiertage Hessen 2017 und 2018


Was die Zahl der gesetzlichen Feiertage betrifft, liegt das Bundesland Hessen im bundesweiten Vergleich im unteren Mittelfeld. Zwar sind die Feiertage in Hessen nicht so zahlreich wie in Bayern oder im Saarland, aber dennoch können sich hessische Arbeitnehmer mit dem Fronleichnamsfest über einen freien Tag mehr freuen als beispielsweise die "feiertagsarmen" Bundesländer Berlin, Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Wie in allen anderen Bundesländern ist auch in Hessen der Neujahrstag am 1. Januar der erste gesetzliche Feiertag eines jeden Jahres. Im Frühjahr folgen dann als hessische Feiertage der Karfreitag, der Ostermontag, der 1. Mai, Christi Himmelfahrt, der Pfingstmontag und Fronleichnam. In der zweiten Jahreshälfte sind die Feiertage in Hessen dagegen deutlich spärlicher gesät, denn neben dem Tag der deutschen Einheit am 3. Oktober sind nur noch der 25. und der 26. Dezember als erster und zweiter Weihnachtstag frei. Das Fest der Heiligen Drei Könige, Mariä Himmelfahrt, der Reformationstag sowie Allerheiligen, die in einigen anderen Bundesländer Feiertage sind, haben diesen Status in Hessen allerdings nicht.

Auf dieser Seite finden Sie die aktuellen Termine für Feiertage in Hessen. Alle Angaben zu den Feiertagen in Hessen ohne Gewähr.
Die aktuellen Schulferien finden Sie auf Schulferien Hessen oder Schulferien nach Ferienzeit.

Feiertage 2017 2018
Neujahrstag Neujahrstag in HE 2018 Hessen 01.01. Neujahrstag in HE 2018 Hessen 01.01.
Heilige Drei Könige - -
Gründonnerstag Gründonnerstag in HE 2018 Hessen 13.04. Gründonnerstag in HE 2018 Hessen 29.03.
Karfreitag Karfreitag in HE 2018 Hessen 14.04. Karfreitag in HE 2018 Hessen 30.03.
Ostersonntag Ostersonntag in HE 2018 Hessen 16.04. Ostersonntag in HE 2018 Hessen 01.04.
Ostermontag Ostermontag in HE 2018 Hessen 17.04. Ostermontag in HE 2018 Hessen 02.04.
1. Mai 1. Mai in HE 2018 Hessen 01.05. 1. Mai in HE 2018 Hessen 01.05.
Christi Himmelfahrt Christi Himmelfahrt in HE 2018 Hessen 25.05. Christi Himmelfahrt in HE 2018 Hessen 10.05.
Pfingstsonntag Pfingstsonntag in HE 2018 Hessen 04.06. Pfingstsonntag in HE 2018 Hessen 20.05.
Pfingstmontag Pfingstmontag in HE 2018 Hessen 05.06. Pfingstmontag in HE 2018 Hessen 21.05.
Fronleichnam Fronleichnam in HE 2018 Hessen 15.06. Fronleichnam in HE 2018 Hessen 31.05.
Mariä Himmelfahrt - -
Tag der Deutschen Einheit Tag der Deutschen Einheit in HE 2018 Hessen 03.10. Tag der Deutschen Einheit in HE 2018 Hessen 03.10.
Reformationstag Reformationstag in HE 2018 Hessen 31.10. 1 -
Allerheiligen - -
Buß- und Bettag - -
Heiligabend Heiligabend in HE 2018 Hessen 24.12. Heiligabend in HE 2018 Hessen 24.12.
1. Weihnachtstag 1. Weihnachtstag in HE 2018 Hessen 25.12. 1. Weihnachtstag in HE 2018 Hessen 25.12.
2. Weihnachtstag 2. Weihnachtstag in HE 2018 Hessen 26.12. 2. Weihnachtstag in HE 2018 Hessen 26.12.
  • 1) Anlässlich des 500. Jubiläums des Thesenanschlags soll der Reformationstag im Jahr 2017 bundesweit gefeiert werden. Grund dafür sei die immense Bedeutung, die die Reformation für Gesellschaft, Politik und Kultur gehabt hätte.

Bräuche

Im Hinblick auf das gepflegte Brauchtum unterscheiden sich die Feiertage in Hessen nicht wesentlich von anderen Regionen in Deutschland. So ist es zur Feier der Auferstehung Christi an Ostern üblich, bunte Ostereier und Süßigkeiten zu verstecken, die dann von den Kindern gesucht werden. Und zu Weihnachten feiert man - je nach Konfession - die Geburt Christi mit einer Christvesper oder einer Christmette und trifft sich unter dem Weihnachtsbaum zur Bescherung. In Familien, die keiner christlichen Kirche angehören, wird Weihnachten dennoch häufig als Familienfest gefeiert, zu dem auch das gegenseitige Beschenken gehört. Eine gewisse Sonderstellung unter den Feiertagen in Hessen nimmt das Fronleichnamsfest ein. An diesem Tag gedenkt die katholische Kirche der leiblichen Gegenwart Christi im Sakrament der Eucharistie. In vielen katholischen Gemeinden ist es üblich, dass man sich zu einer feierlichen Fronleichnamsprozession trifft, bei der das Allerheiligste in der Monstranz öffentlich gezeigt und voran getragen wird. Anschließend folgt eine feierliche Messe. Da es sich um einen rein katholischen Feiertag handelt, wird dieser Tag von Angehörigen anderer Konfessionen nicht besonders gefeiert. Gleichwohl erfreut sich dieser Feiertag in Hessen bei Arbeitnehmern großer Beliebtheit, denn er fällt - ebenso wie Christi Himmelfahrt - stets auf einen Donnerstag, sodass der folgende Freitag jeweils einen "Brückentag" darstellt. So lassen sich mit nur einem Tag Urlaub immerhin vier freie Tage hintereinander organisieren.

Ferien in Hessen

Die Ferien in Hessen verteilen sich vor allem auf Sommer, Herbst und Frühjahrsferien. Winterferien und Pfingstferien sind gar nicht bekannt: Mehr zu diesem Thema finden Sie hier unter Ferien Hessen.

Lokale Besonderheiten

Eine lokale Besonderheit in Frankfurt ist übrigens der sogenannte "Wäldchestag". Dieser zählt zwar nicht zu den gesetzlichen Feiertagen in Hessen, war aber lange Zeit ein inoffizieller Feiertag in der Mainmetropole. Dabei handelt es sich um ein traditionelles Volksfest, das alljährlich am Dienstag nach Pfingsten (hier mehr zu Pfingsten) im Frankfurter Stadtwald abgehalten wurde. Noch bis in die 1990er Jahre hinein war es üblich, dass Geschäfte und viele Betriebe in Frankfurt am Nachmittag schlossen, um den Arbeitnehmern die Teilnahme an diesem traditionsreichen Fest zu ermöglichen. Inzwischen ist der arbeitsfreie Nachmittag nicht mehr üblich, dafür öffnen die Fahrgeschäfte auf dem Festplatz heute für mehrere Tage hintereinander. Auch in einigen anderen Orten der Region finden an diesem Tag ähnliche Feste als Feiertag Hessen statt.