Magazin

Pfingsten 2016 - wann und warum feiern wir das Pfingstfest?

Pfinsten Taube

Pfingsten gehört zu den wichtigen christlichen Feiertagen. Das Fest wird an zwei Tagen im späten Frühjahr begangen, dem Pfingstsonntag und Pfingstmontag. Das jeweilige Datum für Pfingsten hängt direkt vom Zeitpunkt des Osterfestes ab. Es wird 49 Tage nach Ostersonntag gefeiert bzw. am 50 Tag des Osterfestkreises, der von Ostern bis Pfingsten reicht. Somit liegt der Pfingstsonntag in Abhängigkeit zum Osterfest immer zwischen dem 10. Mai und dem 13. Juni eines Jahres. Pfingsten im Jahre 2016 wird beispielsweise am 15. und 16. Mai gefeiert.

Weiterlesen …

Das Osterfest

Mit dem Osterfest feiern die Christen die Auferstehung Jesu Christi. Um Gottes Sohn zu ehren, haben sich verschiedene Bräuche hervorgetan. Lesen Sie mehr über Osterbräuche in Deutschland.

 

 

 

Weiterlesen …

Valentinstag - Tag der Verliebten <3

Valentinstag Rosen

In diesem Jahr fällt der Valentinstag auf einen Sonntag. Zeit genug um mit dem oder der Liebsten etwas zu unternehmen, z. B. einen Wochenendtrip zu Zweit, ein Spaziergang, zusammen kochen oder ein Kinobesuch. Ideen und Ratschläge gibt es genug. Ein schöner Tag, um seiner oder seinem Angebeteten mal wieder zu sagen: "Ich lieb Dich!".

Wer kleine Aufmerksamkeiten sucht ist mit Blumen, Pralinen oder Parfum immer auf einem guten Kurs.

Weiterlesen …

6. Januar - Heilige Drei Könige

Heilige Drei Könige

Die Heiligen Drei Könige die den Stern von Betlehem zu Jesus führten, erzählt die Weihnachtsgeschichte des Matthäus-Evangeliums. Hier werden sie als die Weisen aus dem Morgenland bezeichnet. Die in der Westkirche verbreiteten Namen Caspar, Melchior und Balthasar wurden erstmals in Legenden des 6. Jahrhunderts erwähnt.

Weiterlesen …

Warum feiern wir eigentlich Weihnachten?

Zu Weihnachten feiern Christen weltweit die Geburt von Jesus Christus. Studiert man die Evangelien, fällt auf, dass dieses Datum eigentlich nie ausdrücklich erwähnt wird. Wie kommen wir also darauf, dass Jesus am 25. Dezember geboren wurde? Zum einen ist die Bibel in ihren Formulierungen sehr metaphorisch und lässt bewusst viel Raum für Interpretation. So kann natürlich aus dem Lukasevangelium ein Datum abgeleitet werden, das den 25. Dezember als möglichen Geburtstermin zulässt.

Weiterlesen …