Ferien Bremen 2016 bis 2018

Schulferien 2016 2017 2018
Winterferien
in Bremen
Winterferien in HB 2016 Bremen 28.01. - 29.01. Winterferien in HB 2017 Bremen 30.01. - 31.01. Winterferien in HB 2018 Bremen 01.02. - 02.02.
Osterferien/Frühjahrferien
in Bremen
Osterferien/Frühjahrferien in HB 2016 Bremen 18.03. - 02.04. Osterferien/Frühjahrferien in HB 2017 Bremen 10.04. - 22.04. Osterferien/Frühjahrferien in HB 2018 Bremen 19.03. - 03.04.
Himmelfahrt/Pfingstferien
in Bremen
Himmelfahrt/Pfingstferien in HB 2016 Bremen 06.05.
+ 17.05.
Himmelfahrt/Pfingstferien in HB 2017 Bremen 26.05.
+06.06.
Himmelfahrt/Pfingstferien in HB 2018 Bremen 30.04.
+11.05.
+ 22.05.
Sommerferien
in Bremen
Sommerferien in HB 2016 Bremen 23.06. - 03.08. Sommerferien in HB 2017 Bremen 22.06. - 02.08. Sommerferien in HB 2018 Bremen 28.06. - 08.08.
Herbstferien
in Bremen
Herbstferien in HB 2016 Bremen 04.10. - 15.10. Herbstferien in HB 2017 Bremen 02.10. - 14.10.
+30.10.
Herbstferien in HB 2018 Bremen 01.10. - 13.10.
Weihnachtsferien
in Bremen
Weihnachtsferien in HB 2016 Bremen 21.12. - 06.01. Weihnachtsferien in HB 2017 Bremen 23.12. - 06.01. Weihnachtsferien in HB 2018 Bremen 24.12. - 04.01.
bewegliche Ferientage 1 0 0

Angegeben ist jeweils der erste und letzte Ferientag. Angegeben ist auch die Anzahl der beweglichen Ferientage. Nachträgliche Änderungen einzelner Länder sind vorbehalten. Während die Kultusministerkonferenz die Sommerferien langfristig vereinbart, werden die übrigen Ferientermine von den Ländern selbst bestimmt. Alle Angaben ohne Gewähr! Quelle: KMK

Die Ferien Bremen 2016 spiegeln die typische Verteilung der schulfreien Tage im Norden Deutschlands wieder. Der Schwerpunkt der Ferien in Bremen 2016 liegt auf den Sommer-, Oster- und Herbstferien. Die Ferien im Sommer betragen wie deutschlandweit üblich 6 Wochen, während es zu Ostern und im Herbst jeweils 2 Wochen schulfrei gibt. Nur wenige zusätzliche schulfreie Tage erhalten Schüler im Winter und zu Pfingsten. Hinzu kommt 2016 ein beweglicher Ferientag, welcher frei vergeben werden kann.

Ferien Bremen

Ferien in Bremen
Jedes Jahr gibt es in Bremen für die Schülerinnen und Schüler 6 verschiedene Ferienzeiten zu unterschiedlichen Jahreszeiten. Im Ablauf des Jahres gehören zu den Ferienzeiten in Bremen:

  1. Winterferien
  2. Osterferien bzw. Frühjahrsferien
  3. Himmelfahrt und Pfingsten
  4. Sommerferien
  5. Herbstferien
  6. Weihnachtsferien

Angegeben wird jeweils der Ferienbeginn und das Ferienende. Zu den Ferienterminen kommen noch die beweglichen staatlichen und kirchlichen Feiertage.

Winterferien, Himmelfahrt und Pfingsten sind zeitlich kurz gehalten. In dieser Zeit eignen sich besonders Besuch in den Attraktionen von Bremen. Dazu später mehr.

Für Urlaubsreisen eignen sich neben den Bremer Feiertagen die Oster- bzw. Frühjahrsferien, Sommerferien, Herbstferien und Weihnachtsferien. Mit seiner Vielseitigkeit lädt Bremen zum Strandurlaub an der Weser ein, zum Natururlaub auf dem Bauernhof, Städtereisen, Rundreisen durch Museen, Parks usw.

In den jeweiligen Ferienzeiten laden die Attraktionen, Museen, Theater etc. besonders ein. Ein muss für jede Schülerinnen und jeden Schüler sind:

Universum: In den Bereich Expedition Mensch, Expedition Erde, Expedition Kosmos erfahren die Schülerinnen und Schüler alle wichtigen Grundlagen über die Erde, das Klima, die Entwicklung von Leben auf unseren Planeten, Naturkatastrophen, Grundlagen von Physik und Motorik usw. Gelernt wird durch Experimentieren, Ausprobieren und Forschen. Für kleinere Kinder gibt es einen separaten Experimentierbereich.

Schnoor: das Gängeviertel Schnoor lädt mit seinen vielen kleinen historischen Geschäften und Gassen zum Shoppen, Bummeln, Verweilen, Genießen ein. Beim Gang durch die historischen Bauten, wie Dom, Schifferhaus, Badestube, fühlt sich der Besucher in die Zeit des 13. Jahrhunderts zurückversetzt.

Bremer Stadtmusikanten: Vor dem Bremer Rathaus erinnern die Bremer Stadtmusikanten an eines der bekanntesten Märchen der Gebrüder Grimm, dass als Gesindeserzählung auf die Wünsche und Belange von kranken, abgearbeiteten Mägden und Knechten verweist.

Unweit der Bremer Stadtmusikanten verweist die Rolandstatue auf die Freiheits- und Marktrechte von Bremen. Dies sind nur ein Teil der Sehenswürdigkeiten in Bremen. Hingewiesen sei auf das Bremer Rathaus, Böttcher Straße, Überseemuseum, Auswandererhaus, Zoos- und Tierparks, Bürgerweide usw.