Herbstferien 2016 bis 2018

  2016 2017 2018
Herbstferien Baden-Württemberg Herbstferien in BW Baden-Württemberg 02.11. - 04.11.
+31.10.
Herbstferien in BW Baden-Württemberg 30.10. - 03.11. Herbstferien in BW Baden-Württemberg 29.10. - 02.11.
Herbstferien Bayern Herbstferien in BY Bayern 31.10. - 04.11.
+16.11.
Herbstferien in BY Bayern 30.10. - 03.11.
+22.11.
Herbstferien in BY Bayern 29.10. - 02.11.
+21.11.
Herbstferien Berlin Herbstferien in BE Berlin 17.10. - 28.10. Herbstferien in BE Berlin 23.10. - 04.11.
+02.10.
Herbstferien in BE Berlin 22.10. - 02.11.
Herbstferien Brandenburg Herbstferien in BB Brandenburg 17.10. - 28.10. Herbstferien in BB Brandenburg 23.10. - 04.11.
+02.10.
Herbstferien in BB Brandenburg 22.10. - 02.11.
Herbstferien Bremen Herbstferien in HB Bremen 04.10. - 15.10. Herbstferien in HB Bremen 02.10. - 14.10.
+30.10.
Herbstferien in HB Bremen 01.10. - 13.10.
Herbstferien Hamburg Herbstferien in HH Hamburg 17.10. - 28.10. Herbstferien in HH Hamburg 16.10. - 27.10.
+02.10.
Herbstferien in HH Hamburg 01.10. - 12.10.
Herbstferien Hessen Herbstferien in HE Hessen 17.10. - 29.10. Herbstferien in HE Hessen 09.10. - 21.10. Herbstferien in HE Hessen 01.10. - 13.10.
Herbstferien Mecklenburg-Vorpommern Herbstferien in MV Mecklenburg-Vorpommern 24.10. - 28.10. Herbstferien in MV Mecklenburg-Vorpommern 23.10. - 30.10.
+02.10.
Herbstferien in MV Mecklenburg-Vorpommern 08.10. - 13.10.
+01.11.
+ 02.11.
Herbstferien Niedersachsen Herbstferien in NI Niedersachsen 04.10. - 15.10. Herbstferien in NI Niedersachsen 02.10. - 13.10.
+30.10.
Herbstferien in NI Niedersachsen 01.10. - 12.10.
Herbstferien Nordrhein-Westfalen Herbstferien in NW Nordrhein-Westfalen 10.10. - 21.10. Herbstferien in NW Nordrhein-Westfalen 23.10. - 04.11. Herbstferien in NW Nordrhein-Westfalen 15.10. - 27.10.
Herbstferien Rheinland-Pfalz Herbstferien in RP Rheinland-Pfalz 10.10. - 21.10. Herbstferien in RP Rheinland-Pfalz 02.10. - 13.10. Herbstferien in RP Rheinland-Pfalz 01.10. - 12.10.
Herbstferien Saarland Herbstferien in SL Saarland 10.10. - 22.10. Herbstferien in SL Saarland 02.10. - 14.10. -
Herbstferien Sachsen Herbstferien in SN Sachsen 03.10. - 15.10. Herbstferien in SN Sachsen 02.10. - 14.10.
+30.10.
Herbstferien in SN Sachsen 08.10. - 20.10.
Herbstferien Sachsen-Anhalt Herbstferien in ST Sachsen-Anhalt 04.10. - 15.10. Herbstferien in ST Sachsen-Anhalt 02.10. - 13.10.
+30.10.
Herbstferien in ST Sachsen-Anhalt 01.10. - 12.10.
Herbstferien Schleswig-Holstein Herbstferien in SH Schleswig-Holstein 17.10. - 29.10. Herbstferien in SH Schleswig-Holstein 16.10. - 27.10. Herbstferien in SH Schleswig-Holstein 01.10. - 19.10.
Herbstferien Thüringen Herbstferien in TH Thüringen 10.10. - 22.10. Herbstferien in TH Thüringen 02.10. - 14.10. Herbstferien in TH Thüringen 01.10. - 13.10.

Angegeben ist jeweils der erste und letzte Ferientag. Nachträgliche Änderungen einzelner Länder sind vorbehalten. Während die Kultusministerkonferenz die Sommerferien langfristig vereinbart, werden die übrigen Ferientermine von den Ländern selbst bestimmt. Alle Angaben ohne Gewähr! Quelle: KMK

Die Herbstferien werden im Gegensatz zu den Sommerferien 2016 von den einzelnen Bundesländern selbst festgelegt. Wie ihr Name schon andeutet, liegen die Herbstferien in der dritten Jahreszeit im Oktober und November. Im neu begonnenen Schuljahr sind sie die ersten Ferien und erstrecken sich je nach Bundesland über ein bis zwei Wochen. Die Ferien im Herbst hatten traditionell Bedeutung als Ferien zur Erntezeit. Ihren Ursprung haben sie in den „Kartoffelferien“, in denen Bauernkinder in der Vergangenheit frei bekommen hatten, um bei der Kartoffelernte auf dem heimischen Hof mithelfen zu können.

Termine der Herbstferien in den Jahren 2016 bis 2018

Herbstferien 2016
Herbstferien 2017
Herbstferien 2018

Herbstferien

Unterschiede je nach Bundesland

In Thüringen, Schleswig-Holstein, Sachsen, Saarland, Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern, Hessen, Hamburg, Bremen, Brandenburg und Berlin sind die Herbstferien in der Regel ungefähr 2 Wochen lang. In Baden-Württemberg und Bayern betragen sie meistens 1 Woche. Es entsteht dabei aber keine ungerechte Verteilung, da jedes Bundesland nach gesetzlicher Maßgabe eine gleiche Anzahl an Schulferien geben darf. In den Ländern, in denen die Herbstferien 2016 nur eine Woche betragen, sind dafür die Pfingstferien länger gehalten. Die einzelnen Bundesländer legen im Allgemeinen einen verschieden starken Fokus auf die Ferientermine. Gründe hierfür sind unter anderem die unterschiedliche Schwerpunktsetzung in puncto Religion und Jahreszeit. Dort wo Religion eine Rolle spielt, sind die Ferien zu Ostern und Pfingsten oft sehr prominent.

Als Reisezeit

Herbstferien werden heute nur noch in den seltensten Fällen zu Kartoffelernte genutzt. Vielmehr sind sie die Gelegenheit für Familien, deren Eltern im Sommer aus beruflichen Gründen keinen Urlaub bekommen, Reisen zu machen. Auch Tagesausflüge und kurze Touren sind beliebte Unternehmungen. Als Urlaubsgebiete sind dabei die beiden größten deutschen Inseln Rügen und Usedom  häufig frequentiert. Für Schüler und Schülerinnen sind die Ferien im Herbst aber vor allem die erste Verschnaufpause im neuen Schuljahr.

Herbstferien des Jahres 2016

Die Schulferien in Deutschland betragen 75 Werktage im Jahr. Die Zahl der freien Tage wurde im "Hamburger Abkommen" im Jahre 1964 festgelegt und haben bis heute Bestand. Den genauen Zeitpunkt der Ferien, so auch die Herbstferien 2016, legt jedes Bundesland selbst fest, koordiniert wird die Ferienregelung durch die Kultusministerkonferenz. Für einige Inseln gelten Sonderregelungen. Zur Homepage der Kultusministerkonferenz.

Lange Herbstferien oder lange Osterferien?

Die festgelegten 75 Ferientage im Jahr werden von Bundesland zu Bundesland individuell verteilt. Jedes Bundesland kann selbst entscheiden, ob beispielsweise zwei Wochen Osterferien oder zwei Wochen Herbstferien festgelegt werden. Einige Bundesländer haben auch Winterferien – andere nicht. Damit sind nicht die Weihnachtsferien gemeint, sondern die sogenannten Faschingsferien. 2016 haben einige Bundesländer, wie beispielsweise Baden Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz keine Faschingsferien festgelegt. Auch in den Pfingstferien gibt es in manchen Bundesländern nur einen Tag frei oder gar keine schulfreie Zeit, diese eingesparten Tage finden sich dafür beispielsweise in den Oster- oder Herbstferien 2016 wieder.

Urlaub in den Herbstferien 2016

Zahlreiche Familien in Deutschland nutzen die Herbstferien 2016 für einen gemeinsamen Urlaub. Andere Familien wiederum machen Tageausflüge oder gehen gemeinsam ins Schwimmbad. Ebenso werden auch gerne Freizeitparks besucht, die meist auch jahreszeitliche Mottos haben wie beispielsweise Halloween. Diese Ferienzeit eignet sich außerdem hervorragend für Unternehmungen in der Natur, natürlich sind diese Unternehmungen vom Wetter abhängig. Gerade Wanderungen stehen für "Daheimgebliebene" nicht selten auf dem Programm.

Wer sich jedoch für einen Familienurlaub entscheidet, sucht meist Regionen mit wärmeren Temperaturen aus, um dem Schmuddelwetter in Deutschland zu entfliehen. Gerade die Kanarischen Inseln bieten sich für eine Urlaubsreise im Herbst an. In nur vier Stunden befindet sich die Familie in wärmeren Gefilden – das lohnt sich auch für nur eine Woche. Sind die Kinder größer, werden auch Städtereisen interessant. Gerade in der ungemütlicheren Jahreszeit stehen auch Wellnesshotels ganz oben auf der Urlaubsliste, meist haben diese Hotels auch für Kinder einiges zu bieten.

Mit der Verteilung der Herbstferien 2016 zwischen Ende September und Anfang November wird wie bei den Sommerferien gewährleistet, dass sich die Reisewilligen aufteilen. Die Verkehrsdichte an An- und Abreisetagen wird auf diese Weise reduziert.

weitere Informationen:
- die Termine für die Herbstferien 2016 in Liechtenstein gibt es auf: http://www.llv.li/files/onlineschalter/Dokument-121.pdf
- für Österreich: http://www.vobs.at/index.php?id=252 oder hier Österreich Ferien 2016